Historie

Wir haben eine lange Geschichte im Bahnverkehr, die mehr als ein Jahrhundert zurückreicht. Um 1980 wurden die ersten Systeme entwickelt um dem Verschleiß der Schienen entgegenzuwirken. Die Lärmreduktion war in dieser Zeit eine willkommene Zugabe. Seit den neunziger Jahren hat dieser Aspekt jedoch stark an Bedeutung gewonnen. Mittlerweile hat sich rail partner deutschland zu dem Speziallisten entwickelt, der Rollgeräuschen und Kurvenquietschen effektiv entgegenwirken kann. Der stark abgenommene Verschleiß an den Schienen betrachtet man jetzt als einen positiven Nebeneffekt.

Sowohl die Deutsche Bahn als auch SBB (Schweiz) und ProRail (Niederlande) benutzen für das Reduzieren des Kurvenquietschens nahezu ausschließlich Systeme von rail partner deutschland und ihren Schwesterbetrieben.

 

Downloads

Logo certificaten

Unser Qualitätsmanagementsystem ist nach NEN-EN-ISO 9001:2008, NEN-EN-ISO 14001:2004, SCC sowie der BTR zertifiziert.

 

Certificaat NEN-EN-ISO 9001:2008 [PDF, 7.0 MB] Certificaat NEN-EN-ISO 14001:2004 [PDF, 203.1 kB] Certificaat SCC* (2008/5.1) [PDF, 7.1 MB] Certificaat BTR (2004) [PDF, 796.8 kB]

 
 
© 2017 Rail Partner Deutschland GmbH | Anne-Frank-Str. 11 | 47559 Kranenburg | Tel. +49 (0)541 2051662
^
 
Lärmbelästigung durch Eisenbahn: rail partner deutschland bietet eine erprobte Lösung - Konzeptionelle Systemlösungen an der Lärmquelle über den gesamten Lebenszyklus - Lärmreduzierung von Kurvenquietschen, Rollgeräuschen und Verschleiß